Kursbilder

Kräuterkochkurs

An einem herrlichen Sommerabend durften 7 Frauen einen interessanten, lehrreichen Kräuterkochkurs bei Christa Inauen besuchen. Christa empfing uns mit einem feinen Apéro, Brötli mit Gurken-Quark-Wildkräuter und Thymian-Rotklee-Sauerrahm bestrichen. Dazu gab es einen frischen, mit weiteren Zutaten verfeinerten Holunderblüten-Sirup. Bei der Wanderung zur Alp Obere Eugst machte uns Christa am Wegrand auf viele Wildkräuter wie Giersch, Labkraut, Frauen- und Silbermantel, Rotklee und Spitzwegerich aufmerksam, und zu jedem „Chrütli“ wusste sie die Eigenschaften. Oben angekommen war der Ausblick ins hügelige Appenzellerland bei schönstem Wetter faszinierend.
Nach dem Theorieteil über die einzelnen Wildkräutern mit deren heilender Wirkung teilten wir uns in zwei Gruppen auf. Eine Gruppe suchte draussen Kräuter für den Salat, wir fanden bereits Walderdbeeren, mmh. Die anderen bereiteten Ricotta-Gnocchi vor, bei denen gehackte Wildkräuter daruntergemischt wurden. Die von Christa geleistet Vorarbeit für das feine Nachtessen war enorm. So genossen wir einen feinen Apéro und Znacht:
Häppchen mit Zucchetti-Streifen und Couscous-Salat, Humus-Chips mit Randen-Quark-Creme, Kräcker mit Auberginen-Kräuter-Mischung
Sellerie-Kartoffel-Apfelcreme-Suppe
Wildkräutersalat
Ricotta-Gnocchi mit Wildkräutern
Birnen-Kiwi-Glace mit Melonenkugeln

Herzlichen Dank liebe Christa für diesen feinen, lehrreichen, geselligen und gemütlichen Kräuterkurs-Abend.

Engel anfertigen

Bilder vom Kurs Engel anfertigen

Salben anfertigen mit Daniela Huber

Tapekurs